Widerstandstraining

Du hast noch keine genaue Vorstellung was Widerstandstraining eigentlich genau ist und wie es Dir helfen kann, um besser Fußball zu spielen?
Keine Sorge! Auf dieser Seite, sowie auf den unten (↓) gegliederten Artikeln erfährst Du alles rundum das Widerstandstraining im Fußball.

Nike Hyperwarm Kollektion


Das Widerstandstraining im Fußball stellt eine der beliebtesten aller modernen Trainingsmethoden zur Entwicklung und Verbesserung der Muskelkraft, Schnelligkeit und Koordinationsfähigkeit dar. Das Widerstandstraining ist dabei nicht mit dem Gewichtstraining zu verwechseln. Es handelt sich um eine eigenständige Trainingsmethodik, die vor allem für Ballspielsportler wie den Fußballer ideal geeignet ist, um sportartspezifisch trainieren zu können.

VIA FORTIS Premium Fitnessbänder

VIA FORTIS Premium Fitnessbänder: ab EUR 9,95


Jederzeit einsatzbereit – Die VIA FORTIS Premium Fitnessbänder:

  • Die Fitnessbänder sind aus 100% Naturlatex und dadurch besonders lange haltbar und mit gleichbleibendem Widerstand. Für den jahrelangen Einsatz konzipiert!.
  • Dank des praktischen Transportbeutels kannst Du Dein Fitnessband einfach mit in den Urlaub, auf die Reise oder auf den Fußballplatz nehmen. Absolviere ein effektives Ganzkörpertraining wann und wo Du willst.
  • Perfekt geeignet für Fitness und Muskelaufbau, aber auch als Gymnastikband für das Aufwärmtraining oder die Dehnung nach dem Workout.
  • Trainiere Deinen ganzen Körper mit zahlreichen Übungen für Brust, Rücken, Schultern, Arme und Beine.

Was ist Widerstandstraining?

Widerstandstraining kann so vielseitig wie Deine Trainingsziele sein. Es umfasst eine Vielzahl von Athletikübungen, bei denen Du Deine Trainingsziele mittels Gebrauch von Widerstand erreichen kannst. Oftmals wird hierzu das eigene Körpergewicht eingesetzt, um den Widerstand zu regeln und um gegen einen speziellen Widerstand zu wirken. Das Sortiment an Widerstand auslösenden Trainingsgeräten wird immer größer. Es kann sich um Minibänder, Deuserbänder, flexible Tubes, Widerstandsgürtel, Bremsfallschirme etc. handeln.

Mit jedem dieser Trainingsgeräte kannst Du wiederum ganz unterschiedliche Trainingsziele und -effekte erreichen. Es lassen sich ganz gezielt einzelne Muskelgruppen trainieren, was vor allem für die Verletzungsprophylaxe und Rehabilitation sehr wichtig sein kann. Mit dem Widerstandstraining lassen sich aber auch funktionelle Ganzkörperübungen ausführen, die sehr fußballspezifisch sein können. Bewegungen wie Laufen, Springen, Abbremsen, Richtungswechsel etc. kannst Du ganz gezielt mit zusätzlichem Widerstand trainieren. Die Trainingseffekte und Auswirkungen auf Deine Leistung können immens sein!

Unterschied von Widerstands- und Gewichtstraining

Oftmals werden Widerstands- und Gewichtstraining als Synonym verwendet. Die beiden Begriffe sollten jedoch klar unterschieden werden. Beim Gewichtstraining wird mit festgelegten Gewichten (Kurzhantel, Langhantel, Kettlebell) trainiert. Hierbei wird eine Last mit einer bestimmten (absoluten) Anzahl an Kilogramm überwunden – z.B. eine tiefe Kniebeuge mit 30kg Last.
Beim Widerstandstraining im Fußball sind die Belastungen jedoch nicht absolut, sondern relativ zu sehen. Ein Bremsfallschirm beispielsweise, wirkt, je nach Lauftempo, unterschiedlich großen Widerstand aus. Ebenso unterscheidet sich der Widerstand von Minibändern je nach Übung und Bewegungsumfang.
Die absolute Belastung beim Widerstandstraining ist somit zumeist abhängig von Körpergröße, Körpergewicht, Bewegungstempo sowie Bewegungsumfang.

KinetX – Kinetische Widerstands-Beinbänder


KinetX – Kinetische Widerstands-Beinbänder: ab EUR 39,99


Für eigenständiges Widerstandstraining auf dem Platz empfehlen wird ie KinetX – Kinetische Widerstands-Beinbänder von KinetX:

  • Individuell regulierbar.
  • Extrem einfach zu bedienen.
  • Effektives Multi-Funktionstraining.
  • Leicht transportierbar und platzsparend.
  • Neopren elastische Beingurte – für sicheren Halt.

 

Widerstandstraining im Fußball

Im Fußball hilft das Widerstandstraining vor allem dabei schneller und koordinativ besser zu werden. Zusätzlich dient es zur Verletzungsprophylaxe bzw. zur Rehabilitation.
Bei dem Krafttraining mit Widerstand können fußballspezifische Bewegungsabläufe optimal nachgebildet werden. Unvergessen sind die Gummibandübungen der Deutschen Fußballnationalmannschaft. Lineare Sprints wurden mit Sprintgurten ausgeführt. Bei Läufen mit Richtungswechseln kamen Minibänder zum Einsatz. Damals wurden die Übungen nur müde belächelt. Heute finden sie allseits großen Anklang.

Wichtig beim Widerstandstraining im Fußball ist es, dass sowohl auf die ausgeführte Bewegungstechnik, als auch auf deren Bewegungseffizienz Rücksicht genommen wird.

Was ist damit gemeint?

  • Konzentration auf die Technik: Das Widerstandstraining kann Deine Bewegungstechniken (laufen, sprinten, springen, etc.) extrem beeinflussen. Führe die Übungen also immer so sauber wie möglich aus. Das Widerstandstraining hat das Potential Deine Bewegungsmuster zu verbessern. Es kann diese aber auch verschlechtern!
  • Achte auf Deine Bewegungseffizienz: Der Widerstand kann Dich dazu verleiten, dass Du beispielsweise zusätzlich Muskeln anspannst, die Du zur Übungsausführung eigentlich gar nicht brauchst. Die Aufwendung von Kraft muss unbedingt mit effizienten Zielbewegungen einhergehen.

Das Widerstandstraining ist einfach, praktisch und zielführend. Es wird kein großes oder schweres Equipement gebraucht. Die Übungen sind zudem auch schon im Kindes- und Jugendalter, ohne große Bedenken durchführbar.
Und nebenbei machen die Übungen auch sehr viel Spaß, weil man im direkten Anschluss spürt, welche enormen Auswirkungen diese Trainingsform hat.

Nike Hyperwarm Kollektion


Die Artikelserie zum Widerstandstraining

Du interessierst Dich für das Widerstandstraining im Fußball? Wir haben Dir das Wichtigste zum Thema in den folgenden drei Artikeln zusammengefasst:

Solltest du trotz der Lektüre noch Fragen zum Widerstandstraining haben, dann schreibe uns doch einfach eine E-Mail. Wir helfen dir jederzeit gerne weiter, um Dein Training zu optimieren!


Starwoodsports – Set aus 4 Fitnessbändern

Set aus 4 Fitnessbändern: EUR 10,95

Für Dein Widerstandstraining empfehlen wir die Minibänder von Starwoodsports.

  • Jedes Fitnessband verfügt über einen anderen Widerstandsgrad, sodass Muskeln im ganzen Körper sicher und stufenweise trainiert werden können
  • Nutze ein oder mehrere Bänder zusammen, um den passenden Widerstand zu erhalten
  • Hilft optimal dabei, um Stärke und Beweglichkeit zu verbessern, Verletzungen vorzubeugen und die Rehabilitation zu fördern
  • Die 30 cm langen und 5 cm breiten Latex-Fitnessbänder sind robust und langlebig
  • Die Fitnessbänder passen in die enthaltene kleine Tragetasche. Dank der geringen Größe sind sie super transportabel und können überall genutzt werden

Verbessere Deine Leistung auf dem Fußballplatz durch Widerstandstraining

Komme Deinem persönlichem Ziel schon heute näher und hole Dir jetzt Deinen individuellen Athletik-Trainingsplan.

Je nach gewünschtem Trainingsziel integrieren wir auch das Widerstandstraining in Dein Training! Wir geben Dir die besten Widerstandsübungen mit dem größtmöglichen Fußballbezug an die hand, damit Du so spezifisch wie möglich trainieren kannst!

Übrigens: Bei Deinem Personal Trainingsplan, der Personal Pro Trainingsbetreuung und dem Individualisten kannst du natürlich angeben, welche Trainingsgeräte für Widerstandstraining du bereits besitzt.
Liste Deine persönlichen Trainingsgeräte einfach in der dafür vorgesehenen Spalte auf und wir integrieren diese dann professionell in Deinen Athletik-Trainingsplan:



Training-Optimieren.de | TrOp Logo

Training-Optimieren.de